Testbericht

Elan 340

Alt text

Deutscher Repräsentant der slowenischen Werft ist die Kröslin Yachting GmbH mit Sitz in der gleichnamigen 5-Sterne Marina am Greifswalder Bodden, der sich mit besten Wind- und Wetterbedingungen als ideales Testrevier präsentierte. Die uns von der hier ansässigen Charterfirma mediamare-yachtcharter zur Verfügung gestellte ELAN 340 „Just for fun“ war im tadellosen Zustand, verfügte über das „Cruiser-Paket“ für mehr Komfort und überzeugte auch durch ein optionales Upgrade an Deck. Zwar arbeiteten am 2-Saling-Rigg keine Laminatsegel, sondern horizontal geschnittene Segel des Quantum Labels, doch Groß und 135% Genua standen trotz anstrengender Chartersaison ordentlich und lieferten uns Werte eines im Lieferumfang enthaltenen Stells.

Die Elan 340 kämpft in einem gut besetzten Segment. Dufour 34, First 35 sind auch vom Preisgefüge direkte Konkurrenten, Winner 10.10, X-34 und Dehler 34 liegen recht deutlich drüber. Für das slowenische Boot aus Begunje spricht die Ausgewogenheit der Konstruktion, eine hohe Bauqualität und serienmäßig hochwertige Ausrüstung, sowie die Vielseitigkeit des 10 Meter Bootes. Sowohl auf Törn, wie auch im sportlichen Einsatz ist die Elan 340 immer noch ein Gewinner, eine Yacht mit einer ausgesprochen guten Balance.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

Corsair 760

Speedboot auf drei Beinen: Corsair 760

test

Leopard 45

Touren-Katamaran mit Sportsgeist: Leopard 45

test

Bavaria C 57

Neues Flaggschiff von Bavaria: Bavaria C 57

Veröffentlicht am : 01.11.2009