Verein des Jahres

Verein des Jahres: Jetzt bewerben!

Seit acht Jahren ist allein das Kriterium „Gute und vorbildliche Ausbildung“, also die Jugendarbeit, entscheidend bei der Wahl zum „Verein des Jahres“, der im Rahmen der hanseboot feierlich geehrt wird. Je ein Segel- und ein Motorbootverein erhalten die Auszeichnung, materiell angereichert mit einem Optimisten bzw. einem Schlauboot.

Die Jury für die Wahl zum „Verein des Jahres“, bestehend aus dem Hamburg Messe-Geschäftsführer, Bernd Aufderheide, dem Präsidenten des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes, Torsten Conradi, dem DMYV-Präsidenten, Winfried Röcker, DSV-Präsident Dr. Andreas Lochbrunner und Hermann Hell, Verleger und Chefredakteur des SVG-Verlages, hatte in den vergangenen Jahren die Qual der Wahl, denn am Ende gibt es trotz zahlreicher bemerkenswerter Bewerbungen eben nur zwei Vereine, die gewinnen können.

Mitmachen bei der Wahl zum „Verein des Jahres“ können alle Vereine, die im DSV oder DMYV organisiert sind. Neben den Einsendungen behält sich die Jury auch vor, Vereine zu benennen. Dennoch: Machen Sie uns aktiv auf Ihren Verein und Ihre Jugendarbeit aufmerksam. Als Preis winkt dem Sieger-Verein in der Kategorie „Motorbootverein“ ein Schlauchboot zur Unterstützung der Jugendarbeit und seiner Jugendgruppe, das von der Firma AW-Niemeyer gestiftet und auf der hanseboot übergeben wird.

Die Bewerbungen für den Motorbootverein des Jahres 2016 müssen bis zum Einsendeschluss am 10. Oktober 2016 unter der Mailadresse redaktion(at)svg-wassersport.de oder beim SVG Verlag, Schwertfegerstrasse 1-3, 23556 Lübeck eingereicht werden.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Inzahlungnahme-Aktion bei Neukauf eines Yamaha WaveRunner EX®

Wer sich für das Yamaha WaveRunner-Modell EX® entscheidet und ein gebrauchtes Gerät in Zahlung geben möchte, erhält zusätzlich zum Wert des Gebrauchten eine Inzahlungnahme-Prämie von 1.590,- €.

Veröffentlicht am : 15.09.2016