Rennsport

Ladies First im ADAC Motorboot Cup

Wenn es am Wochenende vom 09. – 11. September in Rendsburg mit dem 3. ADAC/MSG Motorbootrennen Obereider in die vierte Runde des ADAC Motorboot Cup 2016 geht, dann heißt es für die Motorbootrennsportler „Ladies First“.

Hat gut Lachen: Denise Weschenfelder führt die Rennserie derzeit an. (Foto: Sven Sieveke)

Hat gut Lachen: Denise Weschenfelder führt die Rennserie derzeit an. (Foto: Sven Sieveke)

Nach drei von fünf Läufen liegt die Spitze des Cups fest in der Hand von zwei jungen Damen. Die 16-jährige Denise Weschenfelder und die 19-jährige Isabell Weber geben hier den Ton an und der männlichen Konkurrenz den Takt vor. Schon beim Saisonauftakt auf der Mosel in Brodenbach ließ Denise Weschenfelder nichts anbrennen. Mit vier Siegen in vier Rennen übernahm die Karlsruherin souverän die Spitze vor dem 17-jährigen Neueinsteiger Patrick Adler und Isabell Weber. Beim letzten Aufeinandertreffen Ende August in Berlin – Grünau wiederholte Denise ihren 4-fach Erfolg und kommt nun mit einem komfortablen Vorsprung nach Rendsburg.

Isabell Weber ist ihrer Konkurrentin dicht auf den Fersen. Auch sie zeigte den „Jungs“ was eine Harke ist und übernahm in Berlin Rang zwei der Meisterschaft. Die Regattastrecke in Berlin erwies sich allerdings auch als guter Platz für Max Winkler vom Team Germany Racing. Er punktete mit konstanten Leistungen und konnte so Platz drei in der Meisterschaft übernehmen. André Zeipelt aus Hagen, mit 14 Jahren einer der bislang jüngsten Neueinsteiger des Cups, setzte sein frisch in der ADAC Powerboat School erworbenes Wissen perfekt um und kann sich in seiner ersten Saison über Rang vier freuen. In Rendsburg müssen sich die beiden Spitzenreiterin nun erneut beweisen. Denise Weschenfelder könnte hier mit weiteren Top-Platzierungen bereits eine Hand an die Meisterschaftstrophäe legen. Doch nicht nur Isabell Weber, sondern auch Max Winkler und André Zeipelt wollen dabei sicher noch ein Wörtchen mitreden.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Hausmesse bei Boote Pfister

Vom 24. Bis zum 31. November lädt Süddeutschlands größte ständige Bootsausstellung bei Boote Pfister in Schwebheim bei Schweinfurt wieder zur großen Hausmesse ein.

test

Azimut Summer Wave Event in Sibenik

Yachtwerk, die offizielle Azimut-Vertretung für Deutschland und Österreich lädt am 5. und 6. Oktober in die D-Resort Marina im kroatischen Sibenik ein.

Veröffentlicht am : 06.09.2016