Bauhaus Nautic Boote

Pegazus 560 Top Fisher mit variabler Fahrerkonsole

Mit der Pegazus 560 Top Fisher lässt die Hauswerft der Bauhaus Nautic Fachcentren zur Saison 2016 ein attraktives Pilothouse-Motorboot zu Wasser, das speziell für die Bedürfnisse der Sport-Fischerei designt wurde, aber auch das Zeug hat, als komfortables Freizeitboot zu dienen.

Lässt sich dank variabler Fahrerkonsole von innen und von außen fahren: Die Pegazus 560 Top Fisher

Lässt sich dank variabler Fahrerkonsole von innen und von außen fahren: Die Pegazus 560 Top Fisher

Der vorne scharf geschnittene Rumpf basiert auf dem der erfolgreichen Pegazus 550, dessen erprobte und gute Fahreigenschaften bei Rauwasser ihn zur ersten Wahl machen. Die für den Einsatzzweck notwendige hohe Stabilität nimmt das erwachsen wirkende Boot aus seiner großen Breite, die mit maximal 2,54 Metern im Bereich dessen bleibt, was hierzulande ohne Ausnahmegenehmigung noch zu trailern ist.

Die achtern breite Rumpfform mit dem verlängerten Heck gewährleistet den schnellen Übergang in die Gleitfahrt, während gleichzeitig die hohe Auftriebsreserve eine Zuladung von bis zu 930 Kilogramm zulässt und damit auch eine potente Motorisierung mit bis zu 150 PS, die die schnelle Anfahrt ins Fanggebiet ermöglicht.

Der Clou der Neuentwicklung der kleinen, innovativen Werft aus Polens Wassersport- und Bootsbauzentrum Augustow, ist die neue und revolutionäre, verschiebbare Steuerkonsole, die in Verbindung mit einer hydraulischen Steuerung erhältlich ist. Damit kann das Boot mit nur einem Fahrstand sowohl aus der Kabine, als auch aus dem Cockpit gesteuert werden, ohne das weitere technische Installationen notwendig sind. Dafür wird der Fahrersitz kurz zur Seite gedreht, die Konsole nach achtern verschoben und der Skipper steht geschützt hinter der Kabine, hat auch an Deck alles im Griff, beste Übersicht und kann bei schönem Wetter die Sonne genießen.

Die Fahrerkabine bietet mit 1,95 Metern auch Nordeuropäern genügend Stehhöhe und kann optional mit einem Kühlschrank und einen kleinen Kocher bestückt werden. Schlafplätze sind für zwei bis drei Personen vorhanden, sodass die 560 Top-Fisher auch für den Wochenendausflug einer kleinen Familie Platz bietet. Die Kabine wird zum Cockpit hin mit einer dreiteiligen, abschließbaren Schiebetür getrennt, und lässt sich durch zwei Seitenfenster und ein optionales großes Luk im Dach gut belüften. Die Frontscheibe aus Glas ermöglicht den Einbau von Scheibenwischern, die in Kombination mit der optional erhältlichen Heizung mit Auslässen an der Windschutzscheibe das Boot auch für kältere Gefilde oder Fahrten im Winter tauglich machen.

Umfangreich ist auch die Ausstattung für die Sportangler: Die Pegazus 560 Top Fisher verfügt über sechs Rutenhalter am Kabinendach und der Vorbereitungen zur Installation eines Downrigger-Systems. Der Fang kann in zwei zu flutenden Fächern à 100 Liter Fassungsvermögen unter Deck, als Lebendfang oder auf Eis gelagert werden. Eine Pumpe übernimmt das Lenzen der Tanks nach dem Gebrauch. Die Reinigung kann mit Hilfe der optional erhältlichen Deckswaschpumpe schnell und einfach stattfinden. Im hinteren Cockpitbereich besteht die Möglichkeit Lebendköder in einem weiteren, kleineren Tank zu lagern, der sich ebenfalls von außen mit Frischwasser fluten lässt.

Im mittleren Teil des Cockpitbodens befindet sich eine weitere Luke mit Gasdruckfeder, die Zugang zum großen Stauraum und zum 135 Liter fassenden Kraftstofftank bietet. Gepolsterte Bänke und ein optionaler Cockpittisch lassen die Plicht des fixen Fischers zur Picknicklounge mit Freunden nach erfolgreicher Fangfahrt oder an sonnigen Wochenenden mit der Familie werden. Mit dem niedrigen Bootsgewicht und den kompakten Abmessungen ist die Pegazus 560 Top-Fisher ein einfach zu händelndes Trailerboot, das mit einem Mittelklasse-Fahrzeug flexibel zu den unterschiedlichsten Revieren transportiert werden kann.

Die Pegazus 560 Top Fisher wird umfangreich ausgestattet im Paket „Go Fishing“ mit dem 115 PS starken Tohatsu BF 115 A LU oder in einer einfach ausgestatteten Basisversion „ECO“ mit dem Tohatsu BFT 90 zu attraktiven Paketpreisen angeboten. Eine umfangreiche Liste an Zusatzausstattung ermöglicht die weitere, individuelle Konfiguration des Bootes.

Probefahrten können unter nautic@bauhaus.info vereinbart werden.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 16.02.2016