Messe

Nimbus Boats am Bodensee

Die schwedischen Nimbus-Yachten haben ab sofort auch einen Service- und Vertriebs-Standort am Bodensee. Die HL-Schiffstechnik aus Kressbronn ergänzt ihr Portfolio und vertreibt in Kooperation mit Nimbus Importeur Boote Polch aus Traben-Trarbach die Marke Nimbus am Bodensee. Zur Ultramarin-Boatshow am 6. und 7. Mai erwartet die Besucher eine im wahrsten Sinne elektrisierende Weltpremiere.

Nimbus 305 Drophead (Foto: Nimbus Boats)

Nimbus 305 Drophead (Foto: Nimbus Boats)

Die HL-Schiffstechnik GmbH ist am Bodensee seit über 30 Jahren ein führender Service-Dienstleister und Fach-Werkstatt für Motor- und Segelyachten. „Die Boote von Nimbus mit ihrem nordisch, funktionalen Design und der hohen Qualität passen perfekt in unser Produktsortiment als Gegenpol zu den sehr progressiven Designs von Galeon. Zudem sind wir als klassischer Werkstattbetrieb für Bootsmotoren und Bootstechnik optimal auf die Bedürfnisse der Nimbus-Kunden bei der Wartung ihrer Boote aufgestellt“, so Daniel Rück, Geschäftsführer der HL Schiffstechnik. Die Firma Boote Polch in Traben-Trarbach hat damit einen starken Partner als Handelsstützpunkt am deutschen Bodenseeufer.

Beide Unternehmen stellen anlässlich der Ultramarin Boatshow am 6. und 7. Mai in Kressbronn- Gohren die neue Nimbus Coupé mit Elektro-Power von Torqeedo und einem innovativen Batteriesystem vom Automobilhersteller BMW vor! Der hydrodynamisch optimierte Rumpf der Nimbus 305 gepaart mit dem modernsten, elektrischen Antriebssystem von Torqeedo in Verbindung mit BMW-Technologie ist eine perfekte Kombination für ein vollwertiges Kabinenboot, das zu 100% elektrisch betrieben wird. Keine Motorengeräusche und - Vibrationen, keine Abgase und somit kein Geruch – „Das Fahrverhalten ist einzigartig“, so Daniel Rück. Die Marschgeschwindigkeit beträgt rund 10 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 18 km/H. Damit ist das Boot schneller als viele Stahlverdränger und Segelboote. Die Reichweite variiert in der Abhängigkeit der Geschwindigkeit und der Batteriekapazität. Unter der Maildadresse info@hl-schiffstechnik.de können sich Interessenten für eine Probefahrt anmelden.

Kontakt:

HL Schiffstechnik GmbH, Im Wassersportzentrum 9, Schnaidt 41, 88079 Kressbronn am Bodensee, Telefon: 07543-5588

http://www.hl-schiffstechnik.de

Boote Polch, Zum Hafen 18, 56841 Traben-Trarbach, Telefon 06541-2010

http://www.bootepolch.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 27.03.2017