boot 2015

Facelifting und neuer Name - Sargo 31‘

Aus Minor wurde Sargo - unter diesem neuen Namen gehen die seestabilen und rundum sicher hinter einem hohen Schanzkleid begehbaren finnischen Kabinenkreuzer in diesem Jahr an den Start.

Alt text

Mit einem umfangreichen Facelifting präsentiert sich die rund 9,50 m lange Sargo 31’ mit zwei Schlafkabinen für vier Personen und einer gemütlichen Sitzrunde im Deckshaus hinter dem neu optimierten Steuerstand. Die Innenaufteilung wurde den Kundenwünschen in bewährt skandinavischem Stil angepasst. Für Wartungsfreiheit hat man die Fenster jetzt eingeklebt statt wie zuvor in einem Aluminiumrahmen eingefasst. Für die windgeschützt hinter dem Steuerhaus der Sargo 31' liegende Außensitzrunde gibt es als Extra ein Hardtop-Verdeck. Dass das Boot, das äußerlich eher einem Arbeitsschiff ähnelt als einer flotten Yacht, bis zu 40 kn schnell sein kann, sieht man ihm auf den ersten Blick kaum an. Die Werft bezeichnet es als solide - sicher - sportlich. Harle Yachtbau Halle/Stand 5/D 22

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
test

Jeanneau Dealer of the Year 2018

Zum dritten Mal nach 2015 und 2016 wurde das Verkaufsteam von Gründl Bootsimport von der Jeanneau Werft als „Jeanneau Dealer of Year 2018“ ausgezeichnet.

Veröffentlicht am : 17.12.2014