boot Düsseldorf

Deutsche Messepremiere: Capelli Tempest 44

Capelli präsentiert zusammen mit dem deutschen Markenimporteur Gründl aus Bönningstedt und Motorenhersteller Yamaha zum ersten Mal auf einer deutschen Messe sein Flaggschiff die Capelli Tempest 44.

Schlanke Linie, mächtig Druck: Capelli Tempest 44

Schlanke Linie, mächtig Druck: Capelli Tempest 44

1050 PS Gesamtleistung verteilt auf drei mächtige Yamaha V8 Außenborder setzen leistungsmäßig Maßstäbe und dürften das aufgeblasene 13 Meter Luxusgeschoss in Geschwindigkeitsregionen jenseits der 50 Knoten Marke schieben. Der GFK-Rumpf des Italo-Boliden mit Aluminium-Verstärkung im Spiegel ist dementsprechend auf Performance und gute Seefähigkeit bei hohen Geschwindigkeiten ausgelegt. Die Deep-V Spantform des Vorschiffes gewährleistet einen weichen Lauf auch unter rauen Bedingungen. Die 65 Zentimeter im Durchmesser messenden Schläuchen sorgen für eine sichere Abstützung bei schneller Kurvenfahrt.

Weniger brachial, sondern sehr komfortabel geht es an Bord und unter Deck zu. Mediterraner Chic, italienische Eleganz und edle Materialien zeichnen das Styling der Capelli aus. Ausgestattet mit allem was das Leben auf dem Wasser angenehm macht, angefangen von den großzügigen Sunbath-Areas vorn und achtern, zur Deckslounge mit Wetbar für bis zu acht Personen und dem umfassend ausgestatteten Fahrstand, bietet die Tempest 44 auch unter Deck Platz mit bis zu 1,95 Meter Stehhöhe und vier möglichen Schlafplätzen. Das Interieur ist in der Luxus-Ausstattung in edlem Leder in Mokka-Farben gehalten und beinhaltet natürlich auch im Standard eine Nasszelle mit Dusche und Toilette und eine Pantryzeile mit Spülbecken und Kühlschrank. Ehrensache: Das Boot wird komplett in Italien gebaut und ausgerüstet.

http://www.gruendl.de

Technische Daten:

  • L.ü.a.: 13,10 Meter
  • B.ü.a.: 4,00 Meter
  • Schlauchdurchmesser: 0,65 Meter
  • Trockengewicht: 6 Tonnen
  • Motorisierung max: 3 x 350 PS
  • Treibstoff: 1000 Liter
  • Wasser: 230 Liter
  • Schmutzwasser: 60 Liter
  • Schlafplätze: 4
  • CE/ Pers.: B / 18

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 19.01.2016