Taufe

Comitti lässt die Korken knallen

Auf den Namen „Miss V“ – als Hommage an Vitalie Taittinger, die auch gerne als „New Grande Dame of Champagne“ bezeichnete Marketing-Direktorin und Mitglied der ehrwürdigen Taittinger-Familien-Dynastie – wird am 23. Januar, auf der boot Düsseldorf in Halle 5, Stand A 01 eine rassige Comitti 28 Sport natürlich mit edelstem Taittinger Champagner getauft.

Foto: Oliver Schmidt

Foto: Oliver Schmidt

Nicht umsonst – denn schließlich handelt es sich bei diesem Boot um die „Taittinger Edition“ der Baureihe. Der Name ist Programm: Quasi das Herzstück des Bootes ist natürlich der Taittinger-Tisch mit Flaschenkühler und Gläserhalter.

Angesichts solch erlesener Ausstattungsdetails werden zusätzliche Features wie ein Plotter mit Navionics-Maps, eine elektrische Ankerwinsch mit Kettenzählwerk, eine elektrischen Toilette, ein Kühlschrank, eine Espressomaschine, das JL Audio System mit Bluetooth, die Heckdusche und das komplette Mahagoni-Paket fast zur Nebensache. Als Antrieb der schwimmenden Schampus-Bar dient ein Volvo-Penta V8-350 EVC mit BSO2 Zulassung und Z-Antrieb mit Duoprop. Auch das Erkunden neuer Reviere sollte für den zukünftige Eigner kein Problem darstellen: Bestandteil des Angebotes des exklusiven Messe- und Vorführbootes mit gerade mal zehn Betriebsstunden auf dem Zähler ist ein 3,5 Tonnen Trailer.

Der in edlem dunkelblau gehaltene Retro-Klassiker mit weißen Polsterbezügen wird vor hochrangigen Gästen aus der Bootsszene und des Jet-Sets sowie internationalen Pressevertretern von keinem Geringerem als Clovis Taittinger getauft. Er leitet das Unternehmen gemeinsam mit seiner Schwester Vitalie und dem Vater Pierre Emmanuel. Wie die Comitti-Bootswerft vom Comer See ist auch die Taittinger-Kellerei in Familienbesitz.

Edle Yachten und feinste Getränke verdienen hochklassige Unterstützung: LUEG sportivo, offizieller Maserati-Vertragshändler aus Meerbusch bei Düsseldorf, wird ebenso formvollendete Karossen zu Land präsentieren und übernimmt gleichzeitig den VIP Shuttle Service. Der Schmuckdesigner Al Coro Düsseldorf wird zudem wertvolle Stücke aus seiner Kollektion glanzvoll in Szene setzen. „Hier findet zusammen, was zusammen gehört“, so Henning Neumann von Comitti-Germany resümierend. „Das dürfte das gesellschaftliche Highlight des boot-Eröffnungstages werden und den Spumante mancher Premierenfeier in den Schatten stellen“, freut sich Roland Hoepfner, Inhaber und Geschäftsführer von Comitti-Germany augenzwinkernd.
Die WasserSport-Leser sind eingeladen: Bringen Sie zur Taufe diese Ausgabe der WasserSport mit der „Miss V“ auf dem Titelbild mit, und holen Sie sich ein Glas Champagner ab. (Gilt nur am 23. Januar zur Taufe der Comitti 28 Sport in Halle 5 Stand A01 von 17.00 – bis 18.00 Uhr).

Auch wirtschaftlich ist das stilvolle Perlwein-Geschoss eine echte Verlockung: Satte 17.000 Euro auf den Listenpreis von 210.000 Euro kann ein Käufer beim Erwerb des Italo-Runabouts sparen und das Schnapperl dann auch gleich zünftig begießen: 50 Flaschen Taittinger Champagner sind natürlich an Bord und im Preis inbegriffen. Na dann – à votre santé! (cs)

http://www.comitty-germany.de

Halle 5/ A01

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 19.01.2016