Bootscharter

Bootscharter Keser: Dreimal neuer Stahl aus Holland!

Gleich mit drei neuen bocksoliden Stahlschiffen der Marke Keser Hollandia rüstet Mike Keser aus Berlin seine beliebte „Seepferdchen“-Charterflotte auf und bietet den Kunden damit noch mehr Auswahl.

Die neuen Keser Hollandias 35 Classic überzeugen durch noch mehr Komfort und eine intelligente Raumaufteilung

Die neuen Keser Hollandias 35 Classic überzeugen durch noch mehr Komfort und eine intelligente Raumaufteilung

Unter den Namen Seepferdchen 26 bis 28 können die Boots- und Charterinteressierten die drei Neuzugänge auf der Keser-Website www.bootscharterkeser.de in Augenschein nehmen: Dabei überzeugen die nagelneuen Schiffe des bewährten und beliebten Typs Keser-Hollandia 35 classic durch ihre neue, großzügige Aufteilung unter Deck. Extra große Betten, zwei Kabinen mit je eigenem Bad und zwei Duschen und auch zwei WCs, sowie ein großer Salon mit Wohlfühlcharakter für sechs Personen empfehlen die neuen Schiffe gerade für Törns befreundeter Paare oder großer Familien. Den ungehinderten Zugang zum Badespaß garantiert eine bequeme Treppe zur Badeleiter, und sollte das Wetter einmal nicht so richtig mitspielen ist das Verdeck komplett zu schließen. DAs Video zeigt das brave Arbeitspferd der Keser-Flotte, die Keser Hollandia 1200. Mehr Infos zu den drei neuen Seepferdchen im Charter-Stall von Keser in Berlin gibt’s unter

http://www.bootscharterkeser.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 03.07.2015