Navigation

Zusammenschluss von Navico und C-Map

Navico –nach eigenen Angaben weltgrößter Herrsteller von Marine Elektronik und C-MAP, und einer der führenden Lieferanten für digitale Navigationsprodukte für die kommerzielle und private Schifffahrt, haben sich zusammengeschlossen.

Ab sofort unter einem Dach: Simrad Plotter und C-Map Software

Ab sofort unter einem Dach: Simrad Plotter und C-Map Software

Mit sofortiger Wirkung, wird C-MAP eine weitere starke Marke innerhalb des NAVICO Portfolios sein, neben den Marken Lowrance, SIMRAD und B&G.

*„Diese Verschmelzung ist eine hervorragende Chance zur Beschleunigung von Innovation in der Marine Industrie, so wie eine neue digitale Era einzuläuten“, sagt Leif Ottosson, CEO in der Navico-Gruppe.

Sean Fernback, bisheriger CEO bei C-MAP und jetzt in der Navico Gruppe CTO und Corprate Executive Member ist begeistert: „Wir haben jetzt die Chance ein umfassendes Erlebnis zu gestalten, durch die Entwicklung eines Eco-Systems, das beste Hardware, Software, Service und Applikationen vereint“.*

Die Navico Gruppe Navico entwickelt und fertigt Marine-Elektronik und digitale Leistungen für Yachten und der kommerziellen Schifffahrt, unter den Marken C-MAP, Lowrance, Simrad und B&G. Das Produktportfolio umfasst unter anderem komplette Sonar-Lösungen, Navigationsgeräte wie GPS- und Kartenplotter, Multifunktionsdisplays, Radar, Gyrokompasse und Funkgeräte. Navico‘s Hauptsitz ist in Norwegen, und die Gruppe umfasst etwa 1500 Mitarbeiter. Produkte werden weltweit durch eigene Vertriebsgesellschaften und unabhängige Distributoren.

www.navico.com

www.c-map.com

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Inzahlungnahme-Aktion bei Neukauf eines Yamaha WaveRunner EX®

Wer sich für das Yamaha WaveRunner-Modell EX® entscheidet und ein gebrauchtes Gerät in Zahlung geben möchte, erhält zusätzlich zum Wert des Gebrauchten eine Inzahlungnahme-Prämie von 1.590,- €.

Veröffentlicht am : 02.07.2018