Motoren

Yamahas F350 in neuem Gewand

Das neue Design macht`s noch deutlicher: Unter dieser Haube liegt die sprichwörtliche Power auf der Lauer. Das große V deutet unmissverständlich auf die unbändige Kraft des 5,3 Liter V8- Motors hin, während das oben abgeflachte Grafikelement eine der bemerkenswertesten und am meisten geschätzten Eigenschaften dieses Motors hervorhebt – die beeindruckend flache Drehmomentkurve.

Ordentlich Achtzylinder-Drehmoment unter der neuen Haube: der Yamaha F350A

Ordentlich Achtzylinder-Drehmoment unter der neuen Haube: der Yamaha F350A

Fahrer von Booten, die mit dem großen Yamaha V8 bestückt sind, wissen die spontane, gleichmäßige und konstante Leistung über den gesamten Drehzahlbereich ohne Leistungseinbußen zu schätzen. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat der F350 bereits bei seiner Einführung den Begriff Offshore- Leistung neu definiert. In Verbindung mit Yamahas einzigartigem Bootsteuersystem Helm Master® lässt sich der F350A vollständig in Doppel- oder Dreifachkonfigurationen integrieren. So werden Handling und Anlegen selbst bei den allergrößten mit Außenbordmotoren betriebenen Offshore-Booten zum Kinderspiel.

http://www.yamaha-motor.eu/de/products/marine-engines/index.aspx

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
Veröffentlicht am : 06.05.2016