boot 2015

Von 80 bis 115 PS – Command Thrust und MerCruiser 4.5L V-6 Z-Antrieb mit 250 PS

Mercury (USA), eine Marke von Brunswick Marine, stellt drei neue Viertakt-Außenborder mit Leistungen von 80 bis 115 PS vor. Sie basieren auf dem 150er mit 2,1 l Hubraum, vier Zylindern, acht Ventilen und obenliegender Nockenwelle.

Alt text

Schwere Boote und Boote mit weniger effizientem Rumpf profitieren von der Fähigkeit des Command Thrust-Getriebes, den Rumpf schnell über die Wasserlinie zu heben, was zu größerer Beschleunigung und hervorragender Gleitfähigkeit bei langsameren Geschwindigkeiten führt. Für Doppelmotor-Installationen gibt es ein 115 PS Command Thrust-Modell mit links drehendem Prop. Ebenfalls neu bei Mercury ist der MerCruiser 4.5L V-6 Z-Antrieb mit 250 PS. Der setzt dank seines spiralförmigen Ansaugkrümmers mit längeren Ansaugwegen und größerem Hubraum neue Standards in Sachen Drehmoment und Leistung in allen Drehzahlbereichen. Das Adaptive Speed Control behält die eingestellte Drehzahl unabhängig von Last- oder Zustandsveränderungen wie enge Kurven, Schleppsportarten und langsamere Gleitgeschwindigkeiten automatisch bei. Als Extra gibt es Joystick Piloting für komfortables An- und Ablegen.
Brunswick Marine/Mercury Halle/Stand 9/D 03

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
test

Zusammenschluss von Navico und C-Map

Navico –nach eigenen Angaben weltgrößter Herrsteller von Marine Elektronik und C-MAP, und einer der führenden Lieferanten für digitale Navigationsprodukte für die kommerzielle und private Schifffahrt

test

Mercurys neue V8 - Motoren

Mercury Marine gibt die Einführung seiner brandneuen Modelllinien im Bereich zwischen 175 und 300 PS bekannt

Veröffentlicht am : 17.12.2014