AIS

Neuer Digital Yacht AIS Empfänger/Sender mit integriertem GPS

AIS bedeutet auch für Sportboote einen enormen Sicherheitsgewinn, insbesondere bei Nacht oder schlechter Sicht. Will man selber auch gesehen werden benötigt man einen Sende- und Empfangsgerät. AIS-Sender benötigen jedoch generell einen separaten GPS. Die Nutzung eines vorhandenen GPS ist nicht möglich.

Der AIT1500N2K ist ein Klasse B (Sportboote) AIS- Transponder/Sender mit integrierter GPS-Antenne. Sie ist besonders empfangsstark, sodass der Transponder auch unter Deck montiert werden kann. Der AIT1500N2K ist deshalb besonders ideal für kleinere Boote, Yachten oder Schlauchboote. Der Anschluss erfolgt einfach via Plug and Play über das NMEA200 Netzwerk. Es muss nur noch eine AIS/UKW-Antenne angeschlossen werden. Eine vorhandene UKW Antenne kann mittels Splitter (z.B. Digital Yacht SPL2000) genutzt werden. Die Installation einer weiteren Antenne kann so entfallen.

Der AIT 1500 verfügt über die gleiche Technologie wie die größeren AIT2000 und AIT3000- Geräte. Ein Eingebauter 50-Kanal GPS-Empfänger ist zudem auch als “Back-up GPS” geeignet. Der Anschluss erfolgt via Plug and Play NMEA2000 Schnittstelle, die Spannung wird über das Netzwerk bezogen. Eine USB-Schnittstelle garantiert die einfache Verbindung zum PC oder MAC. Die Programmier-/Installationssoftware im Lieferumfang enthalten, ebenso wie die Visualisierungssoftware für Windows Smarter Track Lite AIS PC. Als AIT1500 gibt es das Gerät auch für NMEA0183 Netzwerke. Die UVP liegt für den AIT1500N2K bei 767,55 EUR inkl. MwSt. und für den UVP AIT1500N 708,05 EUR inkl. MwSt.

http://bukh-bremen.de

http://digitalyacht.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
test

Zusammenschluss von Navico und C-Map

Navico –nach eigenen Angaben weltgrößter Herrsteller von Marine Elektronik und C-MAP, und einer der führenden Lieferanten für digitale Navigationsprodukte für die kommerzielle und private Schifffahrt

test

Mercurys neue V8 - Motoren

Mercury Marine gibt die Einführung seiner brandneuen Modelllinien im Bereich zwischen 175 und 300 PS bekannt

Veröffentlicht am : 11.01.2016