Nachtsicht

Klare Sicht in dunkler Nacht

FLIR steht seit mehr als 25 Jahren für erstklassige Nachtsicht-Wärmebildtechnologien für die Schifffahrt. Jetzt wurde das Multisensorsystem mit Schwenk-/Neigemechanismus der M-Serie überarbeitet und bietet zusätzliche Funktionen, mehr Leistung und eine optimierte Situationserkennung.

Die neuen Kameras der M-Serie der nächsten Generation von FLIR liefern Wärmebilder mit einer Auflösung von bis zu 640 × 480 Pixeln und bestechen durch eine verbesserte IR-Bildgebung, stufenlosen Digitalzoom und eine aufgerüstete Optik. Modelle mit doppelter Bestückung sind nun mit einer optimierten Restlicht-Farbkamera mit einem bis zu 36-fachem Zoom ausgestattet.

Die Kameras der M-Serie der nächsten Generation lassen sich nahtlos in moderne Navigationssysteme integrieren. Zur Anzeige und Steuerung der M-Serie können alle Multifunktions-Navigationsdisplays von Raymarine, Garmin, Furuno und Simrad verwendet werden. Alternativ ist eine Wiedergabe der Wärmevideos der M-Serie über einen beliebigen Bildschirm oder Monitor mit analogem Videoeingang an Bord möglich.

Neben der MFD-Steuerung bietet sich auch eine Fernsteuerung der M-Serie über die Joystick-Steuereinheiten on FLIR an. Da alle sechs neuen Modelle mit einer Gyrostabilisierung ausgestattet sind, gewährleistet die Kamera auch auf rauer See ein stabiles Bild. Die unverbindlichen Preise für die M-Serie der nächsten Generation beginnen bei 9450.00 € inkl. MwSt.

http://www.flir.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
Veröffentlicht am : 16.03.2017