Testbericht

Stingray 195 CX

Alt text

Das Stingray 195 CX ist ein wendiger, kleiner Flitzer mit großen Ambitionen. Wörtlich übersetzt bedeutet „Stingray“ Stachelrochen. Nun, so giftig kommt das Modell „195 CX“ nicht daher, dennoch, „lumpen“ lässt sich dieser kleine, wendige Flitzer trotzdem nicht, geht es darum zu zeigen, was in ihm steckt. In diesem Fall war’s ein 3.0-MerCruiser MPIC Benziner mit Katalysator und Lambdasonde. Speziell nach den Vorgaben der Bodensee-Schifffahrtsordnung Stufe II (BSO II) umgerüstet. Claus D. Breitenfeld hat sich den „Saubermann“ einmal näher angesehen. Das Cockpit ist in dieser Version für fünf bis sechs Personen ausgelegt, mit zwei dreh- und verstellbaren Frontsitzen im Schalenformat.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

North-Line 50

Bärenstarke Hochseeyacht von zeitloser Eleganz und Qualität: North-Line 50

test

Pedro H2Home 1490

Das Ganzjahres-Hausboot: Elektrisch, Außenborder, Diesel oder Hybrid: Pedro H2Home 1490

Veröffentlicht am : 01.12.2010