Testbericht

Highfield Ocean Master DL 590

Highfield Ocean Master DL 590

Mit diesem 590er Testprobanden präsentiert Wassersport Keckeis das derzeit zweitgrößte Exponat der Aluminium-Rumpf-Highfield-Modellrange.

Alles neu macht der Mai, so der Textanfang eines Gedichtes von Hermann Adam von Kamp. Bei „Wassersport Keckeis“ jedoch verschiebt sich diese These regelmäßig um ein knappes halbes Jahr in Richtung Herbst. Im September 2014 präsentierte der schwäbische Schlauchbootspezialist mit dem „Highfield 540“ einen neuen Stern am Rib-Himmel, ein Jahr später, auf der Interboot 2015 in Friedrichshafen, das nächst größere Modell, den hier vorgestellten Typ „Highfield Ocean Master DL 590“. Angefeuert vom neuen F130 Yamaha-Reihen-4-Zylinder, ließ sich Claus D. Breitenfeld bei rund 75 km/h Bodensee-Föhn um die Nase wehen.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

SK Kotter 1250 Sedan

Hier ist der Eigner Bauherr und individueller Gestalter: SK Kotter 1250 Sedan

test

Prestige 630

Form, Funktion & Prestige: Prestige 630

Veröffentlicht am : 01.11.2015