Testbericht

Linskens Alumare 29

Linskens Alumare 29

Die Werft in der kleinen limburgischen Gemeinde Wanssum ist die Flexibilität pur in Sachen Bootsbau. Vor allem dann, wünscht der Kunde das Besondere. Qualität und Anpassungsfähigkeit wird bei Linskens groß geschrieben, was sich auch in der Angebotspalette der unterschiedlichen Yachten widerspiegelt. Nicht jedermann weiß zum Beispiel, dass sich hinter dem Namen Linskens so bekannte Schiffstypen wie Catfish, Classic Cruiser und Super Cruiser verbergen. Und jetzt ganz neu dazu gekommen, die „Alumare 29“, ein Aluminium- Schiff, dass das ursprüngliche Bootfahren wieder vermitteln will. Claus D. Breitenfeld hat einen Probeschlag unternommen und war begeistert.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

North-Line 50

Bärenstarke Hochseeyacht von zeitloser Eleganz und Qualität: North-Line 50

test

Pedro H2Home 1490

Das Ganzjahres-Hausboot: Elektrisch, Außenborder, Diesel oder Hybrid: Pedro H2Home 1490

Veröffentlicht am : 29.06.2010