Testbericht

Bruijs Spiegelkotter 12.80 Cabrio

Alt text

Ein Wort zu diesem doch etwas ungewöhnlichen Schiffstyp. Ist es nun vermessen oder mutig, oder beides zusammen, sich bei einer Schiffslänge von knapp 14 Metern auf ein Cabrio-Modell einzulassen? Schiffstypen wie „Sedan“ (Stufenheck) oder „OK“ (Open Kuip) sind in dieser Größenordnung nichts Ungewöhnliches, schon gar nicht in Stahl. Aber gleich das komplette Dach des Steuerhauses wegzulassen, Respekt, dazu gehört schon eine ganze Portion Mut. Claus D. Breitenfeld, der nicht zum ersten Mal die holländische Traditionswerft besucht, ist immer wieder erstaunt, was sich das Führungsduo an Innovationen einfallen lässt.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

North-Line 50

Bärenstarke Hochseeyacht von zeitloser Eleganz und Qualität: North-Line 50

test

Pedro H2Home 1490

Das Ganzjahres-Hausboot: Elektrisch, Außenborder, Diesel oder Hybrid: Pedro H2Home 1490

Veröffentlicht am : 01.03.2010