Testbericht

Aquanaut Andante 438 OC

Alt text

Aquanaut, eine der traditionellsten Werften im holländischen Stahlyachtbau, punktet seit jeher mit Superlativen und Innovationen: Seit dem Gründungsjahr 1961 (!) – vor mehr als einem halben Jahrhundert – legte die Werft rund 1.300 Schiffe unterschiedlichster Couleur auf Kiel. Und jetzt wurde die Modellpalette aus „Drifter“, „Privilege“, „European- und Global Voyager“ samt der so genannten „Specials“, um ein weiteres Projekt revolutionierend ergänzt: „Andante“ heißt das Zauberwort. Claus D. Breitenfeld hat sich von der Aura des Typs „438 OC“, die auch als „AC“ gebaut wird, einfangen lassen.

Dieses vom bekannten Yachtdesigner Willem Niemann gezeichnete Fahrtenschiff, auf der Amsterdamer HISWA mit dem Award „Motorboat of the Year“ bedacht, vereint aufs Trefflichste zwei Stilrichtungen.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

North-Line 50

Bärenstarke Hochseeyacht von zeitloser Eleganz und Qualität: North-Line 50

test

Pedro H2Home 1490

Das Ganzjahres-Hausboot: Elektrisch, Außenborder, Diesel oder Hybrid: Pedro H2Home 1490

Veröffentlicht am : 01.03.2015