Testbericht

Regal 3860 Commondore

Regal 3860 Commondore

Als Paul Kuck vor über 36 Jahren mit dem Bootsbau begann, konnte niemand ahnen, welche Ausmaße einmal das Regal-Imperium erreichen würde. In mehr als 40 Ländern weltweit werden von über 160 Händlern Regal-Boote verkauft. Die in Orlando, Florida, ansässige Werft stellte Ende 2005 in St. Petersburg die 2006er Modellpalette vor. Claus D. Breitenfeld war mit dabei und nahm den Typ „3860 Commodore“ näher unter die Lupe.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Veröffentlicht am : 14.03.2006