Bootsbau

Carbon Taxi

Die ausgefallene High-Tech Bauweise und das avantgardistische aber funktional-sportliche Design, machen aus diesem acht-Meter Tender etwas Besonderes.

Es ist sicher nicht das was sich der gemeine Tourenskipper unter einer Fahrtenyacht vorstellt, oder der Sportbootfahrer brauchen kann. Auch sprengt es hinsichtlich der baulichen oder leistungsmäßigen Dateien keine Dimensionen. Trotzdem ist uns der „Limo-Tender“ aus der Feder der Top Designer von Vripak eine Meldung wert.

Das bei Xtenders gebaute Boot dient als Tender und Zubringer einer großen Motoryacht und kann bis zu 10 Gäste beherbergen und transportieren. Das mit einem Volvo-Penta D4 Diesel mit 300 PS angetriebene Boot bringt es dabei auf eine Endgeschwindigkeit von 35 Knoten.

Soweit, so gut – Das Besondere an dem Boot ist jedoch die Bauweise: Der Tender wurde aus Gelegen von Carbonfaserprepregs gebaut und im Autoklaven gebacken. Diese Prepregs sind mit Harz vorgetränkte Gelege, die einen besonders opütimalen Harz/Fasergehalt aufweisen und von daher geringstes Gewicht mit optimalen Festigkeitswerten kombinieren. Sie werden unter Unterdruck und Wärme in einem speziellen Ofen – dem Autoklaven – mit einander fest verbacken. Diese Bauweise wird u.a. im Flugzeugbau, beim Bau von Hochleistungssportwagen oder Regattayachten angewandt und überall da, wo höchste Festigkeiten und geringstes Gewicht miteinander kombiniert werden sollen.

Interessant ist auch die Aufteilung des Bootes. Die Gäste besteigen das Boot über den offenen Bugbereich und gelangen von dort auch in den nach vorne zu öffnenden luxuriösen Innenraum, während die Fahrbesatzung davon entkoppelt auf dem Achterdeck steht.

Weitere Infos unter: http://www.vripack.com/portfolio/limotender#sthash.4A8yWoI9.dpuf

Technische Daten:

Länge: 8,00 m

Breite: 2,70 m

Tiefgang: 0,42 m

Designer /Konstruktion: Vripack & Xtenders

Rumpf : Deep V / Gleiter

Material: Prepreg Carbon Fibre Composites

CE-Kat.: C / 12 Pers. (10 Fahrgäste/ 2 Crew)

Motorisierung: Volvo Penta D4 300hp

Vmax: 35 kts

Brennstoff: 175 l

Wasser: 59 l

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 13.07.2015