Testbericht

Pinasse 46

Alt text

Mit ihrem harten Äußeren und dem schnörkellosen Innenraum ist die Pinasse 46 nicht jedermanns Sache. Die Idee, die dahinter steckt, ist jedoch so charmant wie einleuchtend: angenehm Cruisen zu jeder Jahreszeit. Es war wohl das Motorboot, das auf Bootsmessen die Gemüter am meisten erregte. Von „abgrundtief hässlich“ bis „total genial“ reichte die Bandbreite der Kommentare – wobei es dazwischen nichts gab, nur die Extreme.

Manöver gelingen mit der Pinasse problemlos, auch wenn ihre Form Eigenarten mit sich bringt. Von dem einzigen Steuerstand gerät das Boot fahren ein wenig zu einem Video-Spiel. Auch das Interieur der Pinasse ist weit entfernt von allem Bootsbau, wie man ihn gewöhnt ist.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

North-Line 50

Bärenstarke Hochseeyacht von zeitloser Eleganz und Qualität: North-Line 50

test

Pedro H2Home 1490

Das Ganzjahres-Hausboot: Elektrisch, Außenborder, Diesel oder Hybrid: Pedro H2Home 1490

Veröffentlicht am : 01.03.2008